26.01.2022 | Universumspost

Botschaften von Verstorbenen erhalten

Hast du dir auch schonmal gewünscht von einem verstorbenen Menschen eine Botschaft zu erhalten?

Wenn ich Menschen Botschaften von Verstorbenen aus ihrer Familie übermittel, ist es für alle immer eine sehr heilsame Erfahrung. Es trägt dazu bei, dass die Person, die die Botschaft erhält, ihre Lebenssituation besser versteht und ein (Ahnen-) Thema in Heilung bringen kann. Oftmals vermitteln Verstorbene auch wichtige Hinweise, weshalb man eine bestimmte Situation durchmacht und wie man diese aus einer neuen Perspektive betrachtet.

Auch Vergebung kann bei den Botschaften verstorbener Menschen eine Rolle spielen, denn eine Aussöhnung ist auch mit jemanden möglich, der seinen Seinszustand in der geistigen Welt hat. Wir sind alle geistige Wesen und genau auf dieser Ebene des Energieaustausches erhalte ich die Nachrichten von Verstorbenen


Wie man mit Verstorbenen kommuniziert 

Ich werde oft gefragt, wie das ist, so eine Botschaft übermittelt zu bekommen. Wie kann das sein, dass manche Menschen solche Botschaften erhalten, aber für andere dieser Zugang scheinbar verschlossen ist? Manche halten es ja auch für Hokuspokus und Humbug, aber für mich und die Menschen, für die ich als Medium agiere, ist dies sehr real und heilsam.

Wie ich mit Verstorbenen kommuniziere erkläre ich gerne an folgendem Beispiel:

Stell dir vor, du hörst gerade Radio. Während du sehr auf das Lied aus dem Radio fokussiert bist (in Analogie auf deine jetzige Lebenssituation und wie du sie wahrnimmst), kann ich währenddessen auch die anderen Sender in meinem Geist durchgehen und schauen, auf welchem Sender vielleicht Nachrichten laufen, die jetzt wichtig für dich zu hören sind. Diese besonderen „Nachrichten-Sender“ sind meist nicht so stark, sondern haben ein eher schwaches Signal, auf dass ich meine Aufmerksamkeit gezielt lenke, um das Signal deutlicher werden zu lassen. Weil es anfangs so subtil ist, kann es sein, dass du die Botschaften schon oft in anderer Weise erhalten hast, du aber zu sehr von deinem aktuellen Song auf dem einen Sender abgelenkt warst (analog zu Alltag und Stress).

Manchmal ist es so, dass ich dann den „richtigen Sender“ eingestellt habe, aber nicht direkt eine Nachricht zu mir durchdring. Erst wenn ich in einem mental entspannten Zustand bin und zum Beispiel meinen Aufgaben im Alltag nachgehe (meist aber bei Spaziergängen, beim Kaffeetrinken und in den Garten schauen oder bei Meditationen) kann ich plötzlich ganz leicht ein Signal empfangen.

Es ist wie ein „Anstupsen“, als hätte man eben einen Radio-Sender sehr leise eingeschaltet. Wenn ich mich dann darauf konzentriere und der Situation Raum gebe, mich dafür öffne, erhalte ich Botschaften für Menschen, die diese gerade brauchen. Es sind nicht wahllos irgendwelche Menschen, sondern Personen aus meinem Umfeld, mit denen ich gerade zu tun habe – Freude, Bekannte, Kunden – die das Universum zur richtigen Zeit in mein Leben gebracht hat, damit ich ihnen wichtige Nachrichten von Verstorbenen übermitteln kann.

Es gibt auch die Möglichkeit, dass ich von mir aus direkt Verstorbene kontaktiere, indem ich die Intension setze, meinen Verstand ausschalte und mich auf die feinen subtilen Energien einschwinge. Das kommt meist auch nicht direkt dann, wenn ich es – oder ein Kunde – wünsche. Sondern dann, wenn ich an etwas ganz anderes denke oder einer entspannten Tätigkeit nachgehe. Das funktioniert halt mit der geistigen Welt etwas anders als hier in der 3 D Welt 😄


Ahnenthemen heilen

Für mich fühlt es sich immer sehr friedvoll an, diese Botschaften zu übermitteln. Es hat etwas seliges, Nachrichten zu übermitteln, die das Leben eines Menschen stark positiv beeinflussen, Klarheit, Trost und Hoffnung bringen. Vor allem, wenn es um Themen der Familien und Ahnengeschichte geht. Manchmal wiederholen sich Themen in unserem Leben, werden von Generation zu Generation weiter gegeben aber manifestieren sich bei unseren Großeltern, Eltern und uns auf unterschiedliche Weise und anderen Lebensbereichen.

Diese Muster sitzen tief und bleiben lange Zeit im Verborgenen. Aber sobald sie – zum Beispiel durch Botschaften aus der geistigen Welt – ins Bewusstsein kommen, kannst du sie verändern. Du bist deinen Genen und deiner Blutlinie nicht ausgeliefert. Es ist sogar mehr so, dass du dir diese Familie, in die du hineingeboren wurdest, bewusst auf Seelenebene ausgesucht hast – damit du die Erfahrungen machen kannst, weswegen du hier auf die Erde gekommen bist. Meist suchen wir uns ausgerechnet das Gegenteil von dem aus, wer wir sein wollen. Wir entwickeln uns von einem Pol zum anderen Pol. Botschaften von Verstorbenen können sehr hilfreich sein, um das Ahnenthema aufzudecken und aufzulösen.

Du möchtest noch mehr darüber erfahren, wie man mit Verstorbenen kommunizieren kann? Dann höre dir diese Folge des Deep-Talks mit mir und Eva Maria Klinger zum „Frühstück mit der geistigen Welt“ an: HIER GEHT´S ZUM VIDEO

 
 
 
Wenn du dir Kontakt zu einer verstorbenen Person wünschst, dann melde dich gerne bei mir unter kontakt@yvonnebirkel.com.
Ich freue mich, wenn ich dich Bindeglied zwischen dir und der geistigen Welt sein darf.

Von Seele zu Seele

Deine Yvonne

Newsletter